34. Netzwerktreffen - Krisenfall Hausdurchsuchung Common Praxis aus Sicht von Behördernvertretern und Rechtsberatern

13.02.2020 | Haus der Ingenieure, Business Ebene, Eschenbachstr. 9, 1010 Wien |

Krisenfall Hausdurchsuchung: Vorbereiten, Verhalten, Verarbeiten
Common Praxis aus Sicht von Behörden und Rechtsberatern

Hausdurchsuchungen von Behörden sowohl bei Unternehmen als auch bei Privatpersonen nehmen in letzter Zeit zu. Wie können Sie sich und Ihre Mitarbeiter darauf vorbereiten, welche „dos & don´ts“ gilt es während einer Hausdurchsuchung zu beachten, welche Fehler sollten tunlichst vermieden werden und welche Schritte sind danach zu setzen? Diesen Fragen soll im Rahmen dieses Compliance Praxis Netzwerktreffens nachgegangen und damit ein Überblick zur gängigen Praxis aufgezeigt werden.

Es diskutieren:

  • Dr. Luca Schicho, LL.M. (Bundeswettbewerbsbehörde)
  • David Taborsky, BA MSc (FMA)
  • RA MMag. Dr. Christopher Schrank (Brandl & Talos)
  • Dr. Marcus Schmitt (WkStA)

Moderation: RA Mag. Martin Eckel, LL.M. (Taylor Wessing)

Wann: Donnerstag, 13. Februar 2020, 18:00 Uhr
Wo:   Haus der Ingenieure, Business Ebene 1. Stock, Eschenbachstr. 9, 1010 Wien
Anmeldeschluss: Montag, 10. Februar 2020

Programm:
18.00 Einlass
18.30 Begrüßung
18.35 Podiumsdiskussion
ca. 19:20 Fragen und Antworten
ca. 19:30 Networking

Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Teilnehmerzahl begrenzt