Legal Informatics Conference

 

 

 

 

 

 

23.09.2019 - 24.09.2019 | Welthandelsplatz 1, 1020 Wien |

Auf der ReMeP 2019 – Research meets Practice –  werden zahlreiche vielversprechende Projekte aus dem Bereich Legal Informatics im Detail präsentiert.

Die Legal Informatics Conference richtet sich einerseits an Unternehmen, die auf der Suche nach IT-Lösungen sind und die aktiv die  Gelegenheit zur Beeinflussung der  Projektentwicklung nutzen möchten.  Und andererseits an  Wissenschaftler und Akademiker, die Interesse daran haben, von zukünftigen Nutzern Feedback für die Entwicklung ihrer Projekte zu erhalten.

Die Vorträge werden auf Englisch gehalten.

Besonders möchten wir auf folgende Panel-Diskussion aufmerksam machen:

Learn from leading experts what to expect in new developments in legal informatics and how that will change the landscape of legal, accounting, tax and other related industries.

  • Prof. Martin Winner, Vienna Universisty of Economics and Business
  • Alberto Sanz de Lama, CEO, LexisNexis Austria
  • Bernhard Waltl, BMW (requested)

Moderated by: Christine Wahlmüller-Schiller, CWS Consulting

 

 

Information und Anmeldung

Ermäßigte Teilnahmegebühr unter Verwendung des LexisNexis Aktionscodes: LNG2019REMEP. Die Konferenzgebühr beträgt dann € 750 anstatt € 950 (exkl. Mwst).