ZFR Tagung

14.01.2019

14.01.2019 | WU Wien |

ZFR Tagung

LexisNexis veranstaltet 2019 gemeinsam mit der WU Wien die ZFR-Tagung – mit Top-Speakern und vielen spannenden Themen rund um das Kapitalmarktrecht!

Datum: Montag, 14. 1. 2019
Uhrzeit: Einlass ab 9.00 Uhr
Ort: WU-Wien

Top-Speaker und Top-Themen:

ab 9.00 Uhr       Einlass und Anmeldung

Vormittag

9.30 Uhr–10.15 Uhr        Der ESA-Review auf der Zielgeraden – ein weiterer Schritt zu einer europäischen Kapitalmarktrechtaufsicht?: Rüdiger Veil

10.15 Uhr–11.00 Uhr      Sonderfragen des Delistings bei Umgründungen: Susanne Kalss

Kaffeepause

11.30 Uhr–12.00 Uhr      Nicht-Standardprospekte unter der Prospektverordnung –

Rahmenbedingungen für EU-Wachstumsprospekte, den vereinfachten Prospekt für Sekundäremissionen, das URD für Daueremittenten und den Basisprospekt:  Peter Knobl

12.00 Uhr–12.30 Uhr      Anpassungsbedarf im KMG aufgrund der Prospektverordnung sowie ein Ausblick auf die weitere Entwicklung des KMG: Thomas Zivny

Mittagspause (Mittagsbuffet in der Tagungsgebühr inkludiert)

Nachmittag

13.45 Uhr–15.15 Uhr     Schwerpunkt Blockchain und Kapitalmarktrecht

Technische Grundlagen: Walter Blocher

Smart Contracts:  Christiane Wendehorst

Aufsichtsrecht: Oliver Völkel

anschließend Diskussion (Moderation: Martin Winner)

Kaffeepause

15.45 Uhr–16.30 Uhr      Ein Jahr WiEReG: Erste praktische Erfahrungen und Auswirkungen auf die Geldwäschecompliance:  Alexander Peschetz

16.30 Uhr–17.15 Uhr      Neues beim Anlegerschaden: Martin Oppitz

After Conference Drink

 (Programmänderungen vorbehalten)

 

Die Vortragenden:

Prof. Dr. Dr. Walter Blocher, Universität Kassel

Univ.-Prof. Dr. Susanne Kalss, LL.M (Florenz), WU Wien

Dr. Peter Knobl, Partner CHSH

Priv.-Doz. MMag. Dr. Martin Oppitz, Rechtsanwalt

Mag. Alexander Peschetz, BMF

Prof. Dr. Rüdiger Veil, LMU München

Dr. Oliver Völkel, LL.M., Partner Stadler Völkel Rechtsanwälte

Univ.-Prof. Dr. Christiane Wendehorst, LL.M. (Cantab.), Universität Wien

Dr. Thomas Zivny, LL.M., Partner CHSH

Anmeldeformular

Über die ZFR: Die ZFR (Zeitschrift für Finanzmarktrecht) informiert kurz und prägnant über aktuelle aufsichts-, unternehmens- und verbraucherschutzrechtliche Themen. Neben nationalen Entwicklungen werden auch europäische Themen behandelt, wobei die praxisrelevante Darstellung im Vordergrund steht.Alle Informationen zur ZFR finden Sie hier!

 

ZFR - Zeitschrift für Finanzmarktrecht

ZFR
05.12.2018
Auskunftspflicht des Versicherers nach § 3 VersVG
ZFR
28.11.2018
Depotgebühren – Auftrag iSv § 45 InvFG 2011
ZFR
22.11.2018
Standardisierte Verbriefungen: STS-VVG – BGBl
ZFR
16.11.2018
EuGH: Internationale Zuständigkeit – Staatsanleihe
ZFR
12.10.2018
VfGH: „Verbot der Bankomatgebühren“ unzulässig
ZFR
08.10.2018
Alternativfinanzierung: Informationsblatt – BGBl
ZFR
13.09.2018
EuGH: Internationale Zuständigkeit – Prospekthaftung
ZFR
21.08.2018
Geldmarktfonds – BGBl
ZFR
08.08.2018
EuGH: Überschrittene Obergrenze für Großkredite – "Strafzinsen"?
ZFR
31.07.2018
Änderung von KMG und AltFG – BGBl