Riedler Zivilrecht

Ein einzigartiges Lehr-, Lern- und Studienkonzept
von Univ.-Prof. Mag. Dr. Andreas Riedler

Jetzt als Paket bestellen

Diese Lehrbuchreihe, herausgegeben von Univ.-Prof. Mag. Dr. Andreas Riedler, realisiert ein österreichweit einzigartiges Lehr-, Lern- und Studienkonzept:

GEDANKENFÜHRUNG – praxisnah in 3 Schritten:

1. Schritt: Gesetzestext als Ausgangspunkt der Gedankenführung

2. Schritt: Judikaturgrundsätze – Angabe der Geschäftszahl zur Recherche im RIS und/oder Datenbanken.
Bei Streitfragen Abwägung der Gegenargumente der Lehre

3. Schritt: Praktische Fallbeispiele machen Inhalt, Grenzen und Zweifelsfragen plastisch erkennbar

DARSTELLUNG – verständlich und klar:

  • Gliederung am Beginn des Kapitels garantiert Überblick
  • Merksätze und Definitionen im Text grau hinterlegt
  • Tabellarische Übersichten erleichtern die Orientierung
  • Visualisierte Falllösungs-Schemata unterstützen die Gedankenstruktur
  • Praxis-Beispiele aus der Rechtsprechung vertiefen das Verständnis
  • Wiederholungsfragen ermöglichen laufende Selbstkontrolle

 AKTUALITÄT – in Gesetzgebung, Rechtsprechung und Lehre:

  • inklusive ABGB, ECG, EKHG, FAGG, KSchG, IPRG, MoRUG, StVfG und VGG 2022
  • Berücksichtigung aktueller Judikatur und gängiger Kommentare

NEU 2022 – ONLINE Innovationstools

  • Studienplaner / Vorschlag  – Organisationsvorschlag für das Studium jedes Lehrbuches  – online verfügbar
  • Studienplaner / Neutral  – indivuelles, flexibles, anpassbares Organisationsraster für das Studium jedes Lehrbuchesonline verfügbar
  •  Newsletter-Abo der ZAK – infomieren Sie sich über  aktuelle Entwicklungen in Gesetzgebung, Rechtsprechung und Lehre!
    Dieses Service steht auch Nichtabonnenten der Zeitschrift ZAK zur Verfügung. Das heißt, Sie können sich zur ZAK (sowie zu allen weiteren LexisNexis-Zeitschriften) einen Newsletter zusenden lassen, unabhängig davon, ob Sie die Zeitschrift abonniert haben.

Richten Sie Ihren ZAK- Newsletter ein!

Der Newsletter informiert Sie rechtzeitig bei Erscheinen jeder neuen Ausgabe über die Inhalte der Zak – Zivilrecht aktuell. Innerhalb der ersten 30 Tage können Sie das LexisNexis Zeitschriftenportal in vollem Funktionsumfang kostenlos testen und alle Artikel gratis lesen. Der Test endet automatisch, Sie können den Zak-Newsletter jedoch weiterhin beziehen und sehen zumindest die Vorschautexte der Artikel.

Jetzt ZAK Newsletter abonnieren und 30 Tage kostenlos testen

Zivilrecht I - Allgemeiner Teil

Von den Grundbegriffen, Rechtssubjekten und -objekten, Geschäftsfähigkeit und Erwachsenenvertretung, Patienten- und Sterbeverfügung, Vertragsschluss- und -inhalt, Allgemeinen Geschäftbedingungen, Form, Gesetz- und Sittenwidrigkeit, Irrtum, List, Drohung, Verkürzung über die Hälfte und Geschäftsgrundlage, Stellvertretungs- und Eigentumsrecht bis hin zur Verjährung – all das und mehr in Zivilrecht I Allgemeiner Teil.

Autor: Univ.-Prof. Mag. Dr. Andreas Riedler

 

Jetzt bestellen

Zivilrecht II - Schuldrecht Allgemeiner Teil

Von den Grundlagen des Schuldrechts, der Entstehung von Schuldverhältnissen, den Personen im und der Abwicklung von Schuldverhältnissen, dem Leistungsstörungsrecht (Unmöglichkeit, Verzug und Gewährleistung), Erlöschen des Schuldverhältnisse (zB Erfüllung, Hinterlegung, Konfusion, Verzicht und Kündigung), über sachliche Änderungen im Schuldverhältnis (Novation, Schuldänderung, Vergleich, Anerkenntnis), personelle Änderungen im Schuldverhältnis (Zession, Schuldbeitritt, -übernahme, Vertragsübernahme) bis hin zu dreipersonalen Schuldverhältnissen wie Bürgschaft, Garantie und Anweisung – all das und mehr in Zivilrecht II Schuldrecht – Allgemeiner Teil.

Autor: Univ.-Prof. Mag. Dr. Andreas Riedler

Jetzt bestellen

Zivilrecht III - Schuldrecht Besonderer Teil | Vertragliche Schuldverhältnisse

Von Kauf-, Tausch- und Schenkungsvertrag über Bestand-, Leih- und  Darlehensvertrag bis hin zu Werk-, Auftrags, Trödel- und Verwahrungsvertrag sowie Wette und Spiel, Leibrente und Gesellschaft bürgerlichen Rechts –  – all das und mehr in Zivilrecht III Schuldrecht Besonderer Teil – Vertragliche Schuldverhältnisse.

Autor: Univ.-Prof. Mag. Dr. Andreas Riedler

 

Jetzt bestellen

Zivilrecht IV - Schuldrecht Besonderer Teil | Gesetzliche Schuldverhältnisse

Vom gesamten Schadenersatzrecht (zB Körperverletzung, Tötung, Sachbeschädigung, AHG, DHG, OrgHG, Haftung des Wohnungsinhabers, für Bauwerke und für Tiere, Haftung Deliktsunfähiger, EKHG, PHG) über das gesamte Bereicherungsrecht und das Recht der Geschäftsführung ohne Auftrag bis hin zur Gläubigeranfechtung – all das und mehr in Zivilrecht IV Schuldrecht Besonderer Teil – Gesetzliche Schuldverhältnisse.

Autor: Univ.-Prof. Mag. Dr. Andreas Riedler

 

Jetzt bestellen

Zivilrecht V - Sachenrecht

Vom Eigentumsrecht, Eigentumsvorbehalt, Sicherungsübereignung, Sicherungsabretung und Pfandrechten über Dienstbarkeiten, Reallasten und Baurechten bis hin zu Besitzstörung und Grundbuch – all das und mehr in Zivilrecht V Sachenrecht.

Autor: Univ.-Prof. Mag. Dr. Andreas Riedler

 

 

Jetzt bestellen

Zivilrecht VI - Familienrecht

Vom Abschluss der Ehe, den Rechten und Pflichten der Ehegatten, ehelichem Güterrecht und Scheidungsrecht über Kindschafts- und Erwachsenenschutzrecht bis hin zur Lebensgemeinschaft und eingetragenen Partnerschaft – all das und mehr in Zivilrecht VI Familienrecht.

Autorin: Univ. Prof.in Mag.a Dr.in Erika M. Wagner

 

 

Jetzt bestellen

Zivilrecht VII - Erbrecht

Von den erbrechtlichen Grundsätzen, gesetzlicher und gewillkürter Erbfolge, Pflichtteilsrecht, Verlassenschaftsverfahren, Erbschaftserwerb, Erbenhaftung, über letztwillige Verfügungen, Vermächtnisse und Erbvertrag bis hin zu besonderen Problemen des subjektiven Erbrechts, Hinzurechnung und Schenkungsanrechnung, Verfügungen auf den Todesfall, Veräußerung des Erbrechts, Erbschaftsklage und Anerbenrecht – all das und mehr in Zivilrecht VII Erbrecht.

Die Autoren: em. o. Univ.-Prof. Dr. Peter Apathy, Assoz. Univ.-Prof. Mag. Dr. Thomas Aigner und Assoz. Univ.-Prof. Mag. Dr. Thomas Wolkerstorfer, LL.B. 

Jetzt bestellen

Zivilrecht VIII - Internationales Privatrecht

Von den Grundsätzen des IPR, internationales Verfahrensrecht, Rechtsquellen, Aufbau der Verweisungsnormen, Qualifikation und Verweisung über Rechtswahlmöglichkeiten, Anwendung fremden Rechts, Gesetzesumgehung und Angleichung/Anpassung über das UN-Kaufrecht bis hin zu besonderen Anknüpfungsgegenständen, wie etwa im Rahmen des Personen-, Stellvertretungs-, Schuld- Sachen-, Erb- und Familienrechts – all das und mehr in Zivilrecht VIII Internationales Privatrecht.

Die Autor:innen: Vis.-Prof. Univ.-Prof. I.R. Dr. Ferdinand Kerschner, Univ.-Prof.in Mag.a Dr.in Erika Wagner und Assoz. Univ.-Prof. Mag. Dr. Thomas Aigner

Jetzt bestellen

Die Autor:innen

Univ.-Prof. Mag. Dr. Andreas Riedler Universitätsprofessor für Zivilrecht. Lehrbefugnis für Privat-, Europa- und Versicherungsrecht. Herausgeber und Autor mehrerer Lehrbücher zum bürgerl. Recht und in- und ausländischer Kommentare zum ABGB und VersVG. Umfangreiche nationale und internationale Publikations-, Seminar- und Gutachtertätigkeit im Zivil-, Unternehmens- und Versicherungsrecht. Träger zahlreicher Preise. Vorstand Institut für Multimediale Linzer Rechtsstudien, Vorstandsmitglied Institut für Versicherungswirtschaft, stv Vorstand Institut für Zivilrecht, Leiter Multimedia-Diplomstudium der Rechtswissenschaften der JKU Linz.

Interview mit dem Herausgeber

 

em. o. Univ.-Prof. Dr. Peter Apathy ist seit Ende 1977 als Professor für Privatrechtsgeschichte und Österreichisches Bürgerliches Recht dem Institut für Römisches Recht und dem Institut für Zivilrecht der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Johannes Kepler Universität zugeordnet; er leitete bis zur Emeritierung die Abteilung für Dogmengeschichte des Instituts für Zivilrecht, war von 1982 bis 1986 Dekan und von 1999 bis 2001 Vorsitzender des Fakultätskollegiums der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Johannes Kepler Universität. Umfangreiche Publikations- und Vortragstätigkeit.

Assoz. Univ.-Prof. Mag. Dr. Thomas Aigner ist assoziierter Universitätsprofessor an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Johannes Kepler Universität Linz (Abteilung für Multimediales Zivilrecht, Institut für Multimediale Linzer Rechtsstudien); seit 2021 venia docendi für Zivilrecht. Forschung und Lehre auf dem Gebiet des Zivilrechts (auch unter Berücksichtigung damit in Zusammenhang stehender Privatrechtsmaterien sowie interdisziplinärer Bereiche), Autor zahlreicher Fachpublikationen, Träger mehrerer Preise sowie Vortragender auf Fachveranstaltungen.

Univ.-Prof.in Mag.a Dr.in Erika Wagner ist Vorständin des Instituts für Umweltrecht, Leiterin der Abteilung Umweltprivatrecht am Institut für Zivilrecht an der Johannes Kepler Universität Linz, seit 2004 venia docendi für Zivilrecht; seit 2010 Professur für Umweltprivatrecht an der Johannes Kepler Universität Linz. Umfangreiche Publikations- und Vortragstätigkeit im Zivilrecht und Umweltrecht; Trägerin diverser Preise.

Vis.-Prof. Univ.-Prof. I.R. Dr. Ferdinand Kerschner ist Autor mehrerer Lehrbücher zum Zivilrecht, Schriftleiter und Redakteur der Zeitschrift „Recht der Umwelt“, Herausgeber der Schriftenreihe „Recht der Umwelt“, umfangreiche Publikations- und Vortragstätigkeit, ehemals Leiter des Instituts für Zivilrecht und des Instituts für Umweltrecht der Johannes Kepler Universität Linz.

Assoz. Univ.-Prof. Mag. Dr. Thomas Wolkerstorfer, LL.B. ist assoziierter Universitätsprofessor am Institut für Unternehmensrecht; venia docendi für Zivil- und Unternehmensrecht; Publikations- und Forschungsschwerpunkte im Wertpapierrecht, Erbrecht und Pfandrecht.