LexisNexis Blog

Coronavirus: Lexis-360-Unizugang für zu Hause freigegeben

Von lexisnexis / 11.03.2020

+++Update: Zugriff auf Webinare & Lexis Briefings freigegeben+++

Unsere Experten haben 3.500 Rechtsthemen als Lexis Briefings® zur kürzest möglichen Form komprimiert- quasi die Zusammenfassungen für die Profis.
Die Universitäten inkludieren diese normalerweise nicht bei Ihren Zugängen, aber nun sind die Lexis Briefings® temporär auch auf Unis abrufbar!
Über die Lexis Briefings®:

Videoerklärung zu den Lexis Briefings®

Um einer weiteren Verbreitung des neuartigen Coronavirus vorzubeugen, stellen die meisten Bildungseinrichtungen den Studienbetrieb vor Ort, das heißt die Präsenz-Lehrveranstaltungen, bis auf Weiteres ein.

LexisNexis Österreich ist sich als einer der führenden Fachinformationsanbieter im Bereich Recht/Wirtschaft/Steuern seiner Verantwortung für die Gesellschaft, und insbesondere auch das Bildungswesen, bewusst. Die gemeinsame Herausforderung durch das Coronavirus, fordert auch von uns Flexibilität:
Auch wenn unsere Lizenzvereinbarungen das nicht vorsehen, so heben wir ab sofort und bis zur Wiederaufnahme des Studienbetriebs vor Ort, sämtliche örtlichen Zugangsbeschränkungen für Lexis 360® BenutzerInnenaccounts von Bildungseinrichtungen auf. Bisher war der Zugang für Studierende nur lokal an den Universitäten möglich, nun kann Lexis 360® auch von zu Hause aus genutzt werden: ab sofort funktionieren sämtliche BenutzerInnenkennungen von MitarbeiterInnen sowie Studierenden an österreichischen Bildungseinrichtungen, unabhängig vom Aufenthaltsort des Benutzers bzw. der Benutzerin.

Mehr Infos und Anleitungen zur Nutzung von Lexis 360® an Bildungseinrichtungen: www.Lexis.at/students

So kommst du zu den Lexis Briefings®

  • Rufe www.lexis360.at auf,
  • klicke rechtsoben auf „Anmelden“ und dann auf „Anmeldung Universitäten„,
  • wähle deine Uni und logge dich mit deinen Uni-Daten ein,
  • und los geht’s: zu den Lexis Briefings®