LexisNexis Blog

Rückblick & Highlights der Legal Tech Konferenz 2021

Von lexisnexis / 18.11.2021

Zahlreiche interessierte JuristInnen, sowie VertreterInnen der Behörden und Justiz verfolgten die diesmal im Park Hyatt Hotel und online stattfindende Legal Tech Konferenz. Neben zahlreichen Online-Vorträgen zum Thema „Legal Tech“ präsentierte LexisNexis, Österreichs Experte für intelligente Rechtsinformation, technische Highlights für 2022.

Ein zentrales Thema war die ständig steigende Komplexität des Rechts: Rechtsänderungen finden immer häufiger statt und die Zusammenhänge mit anderen Rechtsgebieten werden immer zahlreicher und komplizierter. Der Tenor war, dass Legal Intelligence zunehmend notwendig ist, um in der Masse an Informationen die richtigen Fachinformationen verlässlich finden zu können. Es ging dabei nicht nur darum schneller die Antworten zu finden, sondern auch darum, dass Legal Intelligence die Antworten inhaltlich besser macht, zum Beispiel keine relevanten Urteile zu übersehen, aber auch neue Argumente und Spielräume zu finden.

Auf der Konferenz demonstrierte LexisNexis neue Legal Intelligence Funktionen der Recherchelösung Lexis 360®, die ein neues Maß an Genauigkeit und Effizienz versprechen:

  • Eine neue Legal Intelligence Errungenschaft ist die Möglichkeit bei einer interessanten Textpassage – beispielsweise von einem Urteil oder eines Fachartikels – die inhaltliche Stoßrichtung weiter zu verfolgen: In Lexis 360® kann man nun den betreffenden Text markieren und per Klick bekommt man zu dieser Passage gezielte Literaturempfehlungen. Diese Empfehlungen basieren auf einer NLP-Textanalyse des markierten Textes und liefern JuristInnen mehr Kontext und zielgerichteten Fokus auf den roten Faden bei der juristischen Problemlösung.
  • Eine beständige Herausforderung der Branche ist das Überblicken aller laufenden Gesetzesänderungen. Lexis SmartSearch Alerts helfen JuristInnen mit einer Warnung, wenn ein zitiertes Gesetz novelliert wurde. Ein Mouseover-Popup liefert erste Informationen zu den Änderungen.

Susanne Mortimore, CEO von LexisNexis Österreich, betonte, dass Innovation kein Selbstzweck ist, sondern LexisNexis-KundInnen einen Vorsprung verschaffen soll. „Mit den neuen Funktionalitäten auf Lexis 360® bringen wir die Digitalisierung des Rechts auf das nächste Level. Legal Intelligence ist die Lösung für die großen Herausforderungen der Branche: Wir verschaffen JuristInnen mehr Kontext und Überblick inmitten steigender rechtlicher Komplexität und mehr Sicherheit bei ständigen Rechtsänderungen. Für Kanzleien und Rechtsabteilungen als auch für die Justiz.“

Die BesucherInnen konnten alle neuen Features bei einer Live-Demo mitverfolgen und Input und Anregungen für die weitere Entwicklung geben. Mehr Infos unter www.Lexis.at/Sophisticat.